Bürgerliche Dämmerung, Nautische Dämmerung und Astronomische Dämmerung

Bürgerliche Dämmerung ist die Zeit vor dem Sonnenaufgang (und nach dem Sonneruntergang), wenn die Sonne noch nicht mehr als 6 Grad unter dem Horizont ist. In der Zeit ist es möglich, die meisten gewöhnlichen Tätigkeiten ohne die künstliche Beleuchtung auszuüben.

Nautische Dämmerung ist die Zeit, die die bürgerliche Dämmerung vorangeht oder folgt - die Sonne ist zwischen 6 und 12 Grad unter dem Horizont. Die klärsten Sterne sind normalweise zu sehen. Das Seehorizont, das eher zur Navigation benutzt wurde, ist auch zu sehen (das ist auch der Ursprung der Benennung für diese Dämmerung).

Astronomische Dämmerung ist die Zeit, die nautische Dämmerung vorangeht oder folgt - die Sonne ist zwischen 12 und 18 Grad unter dem Horizont. In der Zeit ist der Himmel vom in der Atmosphäre zerstreuten Sonnenlicht schwach beleuchtet.Die schwächsten Sterne sind nicht zu sehen. Rund um die Sommersonnenwende dauert die astronomische Dämmerung in unseren geographischen Breiten die ganze Nacht.

Ihre Lieblingsstädte

 
Mobile Ansicht

Copyright © 2000 - 2018 AliaWeb, spol. s r.o.

Datenquelle yr.no    © Fahnen
Schreiben Sie uns

Cookie-Politik     Werbung auf dem Server